„Improvisation wird immer wichtiger!“

Der Weltklasse-Drummer Jojo Mayer über die Notwenigkeit der Improvisation in kreativen Prozessen: „Kreativität kann ich am besten illustrieren, indem ich improvisiere. Improvisation wird in den nächsten Jahrzehnten etwas vom Wichtigsten werden in der Menschheit. Weil man nichts mehr planen kann. Weil sich alles so schnell ändert. Es wird zum Beispiel der Punkt kommen, wo es Facebook nicht mehr gibt; wir sind vielleicht nicht fünfzehn Jahre davon entfernt, sondern zwei. Ein Terroranschlag kann von einem Tag auf den andern alles verändern, oder eine Erfindung. In den letzten Jahrhunderten lebte die Menschheit in Zeitabständen: Ab und zu kam eine Waschmaschine zum Einsatz, ich meine, es gab eine Revolution. Wie die Industrialisierung. Heute steigen wir von einer Waschmaschine direkt in die nächste um. Improvisation wird so zum Taskmanagement.“

Got it from here

Hier noch ein paar Infos zum Mann, der das gesagt hat: Jojo Mayer, der vom Modern Drummer Magazine als «Drum God» betitelte gebürtige Schweizer, lebt seit bald 20 Jahren in New York und begeistert das Publikum auf der ganzen Welt mit seinem energiegeladenem und kraftvollem Schlagzeugspiel.

Nothing more to say 😉

Spread the word. Share this post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *