Fehler machen!

Wer über Improvisation spricht, muss auch darüber sprechen, was es mit Fehlern auf sich hat.
In Bezug auf Kreativität, Innovation etc. wird schon seid einiger Zeit betont, wie wichtig eine konstruktive Fehlerkultur ist –
als Teil einer resilienten und anpassungsfähigen Unternehmenskultur. Doch wer zu einer Gruppe dazu gehören will, geht nicht unbedingt Risiken ein, die ihn unter Umständen aus der Gruppe hinaus katapultieren.
Oder doch?

Wieder einmal kann einiges von der Kunst der Improvisation gelernt werden – im Speziellen: vom Jazz!
Bei einem grandiosen Auftritt im Rahmen der TED-Konferenzen bringt Stefon Harris es auf den Punkt: There are no mistakes on the bandstand! Und was ist eine Band anderes, als ein grandios zusammenspielendes Team?!

 

Spread the word. Share this post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *